Frequently Asked Questions

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen über Auratikum. Falls noch etwas unklar ist, einfach den Webseiten Chat unten links benutzen.

Kann ich mehrere Archive erstellen?

Nein. Die Idee des Zettelkastens ist die Sammlung aller Gedanken ohne initiale Wertung oder Kategorisierung. Der Wert eines Zettels wird erst im Kontext der Nutzung innerhalb einer Gliederung bestimmt und ist demnach je nach Betrachtung und Einsatz unterschiedlich. Auch wenn es Anfangs sinnvoll erscheint, z.B. verschiedene Themenbereiche in unterschiedliche Archive zu legen, würde dies zu einem späteren Zeitpunkt möglicherweise interessante Verbindungen zwischen Gedanken blockieren.

  • Nutze Schlagwörter um Themenbereiche zu verbinden.
  • Nutze Gliederungen um Gedanken für bestimmte Zwecke zu strukturieren.
Was kostet Auratikum?
Was unterscheidet Auratikum von Citavi, Mendeley, Papers und Co.?

Kurze Antwort:

  • keine lange Einarbeitung (4 Minuten Video gucken, fertig.)
  • fokussierte Funktionalität (Zettelkasten, Gliederung, Referenzen, Schreibbegleiter)
  • Geräteunabhängiges Arbeiten
  • Keine Installation notwendig
  • Keine manuellen Backups nötig (aber möglich)

Ausführliche Antwort:

Während alle gängigen Programme für wissenschaftliches Arbeiten sich sehr stark auf das Referenzenmanagement konzentrieren, steht bei Auratikum der gesamte Prozess der Ideenfindung bis hin zur detaillierten Textplanung  im Vordergrund.

Auratikum benötigt keine lange Einarbeitung, ist nicht überfrachtet mit Funktionen, die du nicht brauchst und funktioniert unabhängig von deinem Gerät und Betriebssystem von jedem internetfähigem Gerät.

Was heißt das genau?

Zettelkastensystem & Arbeitsphilosophie

Auratikum ist ein vollwertiges Zettelkastensystem. Das heißt, wir setzen eine etwas andere Arbeitsphilosophie voraus, als etwa Citavi. Die Arbeit beginnt nicht mit den Formalia, wie etwa der Referenz oder der Gliederung, sondern mit deinem Gedanken, deiner Idee oder einem direkten Zitat.

Diese werden auf Zetteln mit Überschrift und Schlagworten gesammelt und können optional mit einer Referenz versehen werden. Alle Referenzen werden in unserem Referenzmanager im Hintergrund gespeichert und können dort nachbearbeitet oder ergänzt werden.

Durch die an Niklas Luhmann orientierte Systematik ist unabhängig von der Größe des Zettelkastens jeder Gedanke und sogar die damit zusammenhängenden Ideen schnell gefunden und das berühmte Zettelchaos mit zB. vielen Word-Dateien gehört der Vergangenheit an.

Gliederung & Textplanung

Darüber hinaus garantiert die Funktion der Gliederung und die des Schreibtisches eine rasche Kapitel, Bachelor- oder Magisterarbeitsplanung. Es werden einfach die Zettel via Drag & Drop unter die von dir erstellen Über- und Unterüberschriften gezogen und innerhalb kürzester Zeit ist dein Projekt gegliedert.

Im Schreibtisch siehst du die gesamten Zettelinhalte, kannst die Reihenfolge nachträglich verändern, kleine „Regieanweisungen“ an dich selbst für den Schreibprozess hinterlegen und anschließend deinen persönlichen Schreibbegleiter exportieren, um mit deinem präferierten Schreibprogramm den Text zu verfassen.

Sicherheit & Mobilität

Deine Zettel, Referenzen und Gliederungen  sind an einem Ort, geräte- und betriebssystemunabhängig und ohne Installation zugänglich. Du benötigst lediglich ein internetfähiges Gerät.

Deine Daten liegen auf deutschen Servern und sind nach höchsten Sicherheitsstandards gespeichert. Somit garantieren wir dir größte Arbeitsmobilität, bei gleichzeitig maximalster Datensicherheit.

 

Was passiert mit meinen Zetteln, wenn meine Lizenz ausläuft?

Nichts. Deine Zettel, Referenzen, Gliederungen und Kommentare bleiben gespeichert und können von dir eingesehen und exportiert werden. Lediglich das Anlegen neuer Zettel ist nicht mehr möglich.

Wann werden welche neuen Features hinzugefügt?

Diese Antwort hat zwei Teile:

Erstens: Regelmäßig. 

Zweitens: Du bist Teil des Prozesses.

Stimme für dein Wunsch-Feature ab oder schreibe uns was dir fehlt. Wir fügen es dann auf unten hinterlegter Liste ein und dort siehst du auch wie weit wir mit welcher Funktion sind:

https://trello.com/b/55iWVaI3/auratikum-feature-roadmap

Gibt es Auratikum als Einmalkauf?

Nein. Nur so können wir regelmäßige Updates und kontinuierliche Weiterentwicklung gewährleisten. Auratikum Premium kostet euch übrigens im Monat weniger als ein kleines Mittagessen.

Kleine Leseempfehlung.

Welche Importformate unterstützt Auratikum?

Aktuell unterstützt Auratikum folgende Formate:

  • BibTex
  • Zettelkasten XML
  • Endnote XML
  • Evernote XML
  • CSL JSON

Dein Wunschformat ist nicht dabei? Schreib uns jederzeit (zB. über unseren Chat) und wir kümmern uns gerne darum.

Wie ändere ich meinen Zitierungs-Stil und welche Stile werden unterstützt?

Auf der Referenzen- oder der Profilseite kann der Zitierungs-Stil geändert werden. Es steht eine Auswahl von über 8000 Stilen zur Verfügung.

Auratikum nutzt dabei alle verfügbaren Stile der CSL Datenbank von http://citationstyles.org/. Auch Zotero nutzt diese Stile und hat eine öffentliche Übersichts-Seite erstellt. Schau‘ mal rein: https://www.zotero.org/styles!

Welchen Browser empfiehlt ihr für die beste Auratikum-Erfahrung?

Der Browser Chrome von Google funktioniert sowohl im Bezug auf die Drag & Drop-Funktionalität, als auch die allgemeine Geschwindigkeit am besten.

Unabhängig von der Browserwahl empfehlen wir Auratikum im Vollbildmodus mit etwas verkleinertem Layout (Strg + Minustaste, bei Mac: CMD + Minustaste) zu benutzen.

Wie exportiere ich meine Daten?

Im Bereich des Fließtextes kann eine Gliederung inkl. Zettel exportiert werden. Aktuell unterstützt Auratikum folgende Formate:

  • Word (*.docx)
  • LaTex
Wie kann ich Zettel in meine Gliederung einfügen?

Zieht man den Navigations-Slider in die Mitte, liegt das Archiv, direkt neben der Gliederung. Zettel können per Drag & Drop einfach aus dem Archiv auf die Gliederung gezogen werden.

  • Zieht man einen Zettel auf eine Überschrift, wird der Zettel in diesem Kapitel abgelegt
  • Ansonsten können Zettel beliebig zwischen anderen Zetteln abgelegt werden. Eine Hilfslinie zeigt die neue Position während des „draggens“
Wie importiere ich meine Daten aus Citavi?

Referenzen können aus Citavi aktuell über das BibTex Format importiert werden.

Export-Vorgang starten

Öffnen das Datei Menü -> Export -> Export…

 

Notizen auswählen

Format

Wähle anschließend das BibTeX Format aus.

 

Speichern

Speichere den Export als Datei mit den angegebenen Optionen.

 

In Auratikum einfügen 

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich meine Referenzen aus Zotero?

Zotero stellt viele verschiedene Export-Formate bereit. Aktuell kann Auratikum das BibTeX, Endnote XML und CSL Json Format ohne die angehängten Notizen verarbeiten. Im folgenden wird beispielhaft der BibTex-Export gezeigt.

Export-Vorgang starten

Öffnen Sie das Datei-Menü und wählen Sie „Export Library…“.

 

Daten exportieren

Wählen Sie das „BibTeX“ (oder ein anderes oben genanntes) Format und drücken „OK“ um im folgenden Dialog den Dateinamen für den Export anzugeben.

In Auratikum einfügen 

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich meine Zettel aus ZKN3 (Daniel Luedecke)?

Export-Vorgang starten

Öffnen Sie das Datei-Menü und wählen Sie „Export“.

Daten exportieren

Wählen Sie XML als Format, einen Dateinamen und die folgenden Felder für den Export.

In Auratikum einfügen 

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich meine Referenzen aus Mendeley?

Export-Vorgang starten

Öffnen Sie das Datei-Menü und wählen Sie „Export“.

Daten exportieren

Wählen Sie einen Dateinamen und „BibTeX (*.bib) für den Export.

In Auratikum einfügen 

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich meine Notizen aus Evernote?

Evernote exportiert Notizen in einer *.enex Datei, die Auratikum lesen und in Zettel umwandeln kann. Schlagwörter werden ebenfalls übernommen.

Export-Vorgang starten

Selektieren Sie die zu exportierenden Notizen und wählen Sie im Kontextmenü (Rechtsklick) „Export Notes“

Datei speichern

Wählen Sie einen Dateinamen und das Evernote XML Format (enex).

In Auratikum einfügen

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich meine Referenzen aus Endnote?

Endnote hat ein eigenes XML Exportformat, welches Referenzen beinhaltet.

Export-Vorgang starten

Öffnen Sie das Datei Menü -> Export…

Format & Speichern

Wählen Sie einen Dateinamen und speichern Sie die Referenzen im XML Format.

In Auratikum einfügen

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich CLS JSON Dateien?

Format-Information

CSL (Citation Style Language) ist ein Zitierungs- und Bibliographiestandard, der von einigen Referenzmanagern (z.B. Mendeley, Zotero) entwickelt wird. Mehr Infos auf http://citationstyles.org

Auratikum unterstützt den Import des CSL JSON Formats.

In Auratikum einfügen

Öffne Auratikum und ziehe die .json Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

Wie importiere ich BibTex Dateien?

Format-Information

Nahezu jede Referenzmanagement-Software unterstützt BibTex-Dateien.

In Auratikum einfügen 

Öffne Auratikum und ziehe die gerade exportierte BibTex-Datei in deinen Browser.

Viel Spaß beim Forschen!

}(jQuery));