Soll ich meine Masterarbeit auf Englisch oder Deutsch schreiben? 4 Monaten ago

Die Masterarbeit auf Englisch schreiben? Warum nicht! Es gibt gute Gründe, weshalb es sich lohnen könnte, die Masterarbeit auf Englisch zu verfassen, aber es kann auch genauso gut zum Scheitern verurteilt sein. Überlege dir gut, ob es zu dir passt! Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick.

Die Sprache der Wissenschaft

Englisch ist die Sprache der Wissenschaft. Ein Großteil der wissenschaftlichen Literatur ist in englischer Sprache verfasst, ob es sich nun um beispielsweise Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften handelt. Das spricht natürlich dafür, die Masterarbeit in Englisch zu verfassen. Zum Einen, da häufig mehr Literatur zur Verfügung steht, insbesondere die aktuellste Forschung. Zum Anderen, weil sich der Verfasser einer englischen Masterarbeit für weitere Forschung qualifiziert.

Achtung: Auch wenn du deine Masterarbeit auf Deutsch verfasst, solltest du unbedingt englischsprachige Publikationen in deine Literaturrecherche einbeziehen. Andernfalls läufst du Gefahr, nicht alle relevanten Quellen und Forschungsstände zu deinem Thema zu finden.

Internationale Jobaussichten

Wer seine berufliche Zukunft auf dem internationalen Arbeitsmarkt sieht, hat mit einer Masterarbeit auf Englisch die besseren Chancen. Sie ist nicht nur der Nachweis, dass du der englischen Sprache mächtig bist, ein Unternehmen aus dem Ausland kann sich so auch mit deiner Forschung im Vorfeld ohne Schwierigkeiten auseinandersetzen. Auch für deutsche Unternehmen sind Absolventen interessant, die sich international auf wissenschaftlichem Niveau verständigen können.

Herausragende Qualifikation

Mit einer Masterarbeit in Englisch, stichst du unter anderen Absolventen hervor.
Bei einer gleichen Abschlussnote wird der Absolvent, der die Masterarbeit auf Englisch verfasst hat, vermutlich die besseren Chancen haben. Das gilt sowohl für Wirtschaftsunternehmen als auch für eine akademische Laufbahn.

Protipp: Übe das wissenschaftliche Schreiben in englischer Sprache schon im Vorfeld in Hausarbeiten! So kannst du erproben, wie du mit dem akademischen Schreibstil und der fremdsprachigen Literatur zurechtkommst.

Komplexes Vokabular

Eine Masterarbeit auf Englisch schreiben, ist komplizierter, als auf Deutsch. Selbst für jemanden, der fließend Englisch spricht, wird es noch eine Herausforderung sein. Das Vokabular, das eine wissenschaftliche Arbeit verlangt, hebt sich deutlich von der alltäglichen Sprache ab. Das stellt sowohl für die Recherche in der englischen Literatur als auch für das Schreiben der Arbeit einige Schwierigkeiten dar.

Akademischer Schreibstil

Die akademische Sprache unterscheidet sich im Englischen deutlich vom Deutschen. Während zum Beispiel im Deutschen lange, komplexe Sätze üblich sind, wird im Englischen sehr prägnant geschrieben. Informiere dich auf jeden Fall über den in deiner Fachrichtung angebrachten Sprachstil. Bestenfalls sollte dieser in vorherigen Hausarbeiten erprobt werden.

Schlechte Sprache schadet der Arbeit

Bei all den Vorteilen auf dem Internationalen Arbeitsmarkt sollte klar sein: Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, schadet der Arbeit!
Ist die Masterarbeit in einer mittelmäßigen bis mangelhaften Sprache verfasst, wirkt sich das trotz erhöhter Schwierigkeit negativ auf die Endnote aus. Überlege dir gut, ob du die Sprache ausreichend beherrschst, dass du deine Masterarbeit auf Englisch schreiben kannst!
 

Photo by Brendan Church

5 Fragen, die sich jeder stellen sollte, der seine Masterarbeit auf Englisch schreiben möchte:

1. Ist es angebracht? Überlege dir gut, ob es in deinem Fachbereich angebracht ist, die Masterarbeit auf Englisch zu schreiben. Hat das Forschungsthema internationale Relevanz? Halte in jedem Fall Rücksprache mit dem Betreuer oder der Betreuerin!
2. Bietet die Literatur es an, die Arbeit auf Englisch zu verfassen? Recherchiere die Fachliteratur im Vorfeld! Wenn der Großteil deiner Literatur in englischer Sprache verfasst wurde, ist es u.U. sogar leichter, die Arbeit ebenfalls auf Englisch zu schreiben.
3. Beherrsche ich den akademischen Schreibstil? Zu Beginn des Studiums müssen sich viele Studierende an den akademischen Schreibstil gewöhnen. Auf Englisch wirst du dich noch einmal umgewöhnen müssen, da sich die akademische Sprache unterscheidet. Informiere dich auch hier im Vorfeld über Besonderheiten in deiner Fachrichtung!
4. Reichen meine englischen Sprachkenntnisse aus? Sei ganz ehrlich zu dir! Eine gute Note im Englisch-LK reicht nicht aus, um die Masterarbeit auf Englisch zu schreiben. Wenn du dich im Studium mit englischer Fachliteratur auseinandergesetzt hast oder die ein oder andere Veranstaltung auf Englisch belegt hast, kannst du dich vor der Masterarbeit an einer englischen Hausarbeit probieren.
5. Passt es zu mir? Fühlst du dich im Umgang mit der englischen Sprache wohl? Wenn du nicht im Englischen geübt bist, schadet das der Arbeit. Außerdem wirst du mehr Zeit für die Masterarbeit einplanen müssen. Triff die Entscheidung, ohne dich von vermeintlich besseren Jobchancen unter Druck setzten zu lassen. Diese mögen ein guter Anreiz sein, dennoch solltest du dich mit deiner Masterarbeit wohlfühlen!
Protipp: Egal ob auf Englisch oder Deutsch: Mit Auratikum gelingt die Masterarbeit im Handumdrehen:
 

Noch mehr zum Thema Masterarbeit

Hast du dich bewusst für eine Masterarbeit auf Deutsch oder Englisch entschieden, dir die Grundzüge deines Themas überlegt sowie relevante Fachliteratur recherchiert, ist der Weg zum perfekten Exposé nicht mehr weit. Was außerdem noch in jedem Exposé stehen sollte, erfährst du hier: Wie schreibe ich ein Exposé für meine Masterarbeit?
Wie du deine Masterarbeit sinnvoll strukturierst, liest du außerdem hier: Aufbau und Gliederung der Masterarbeit: Beispiele und Tipps
Du suchst noch nach Software, die dich beim Schreiben deiner Masterarbeit unterstützt? Dann ist dieser Testbericht sicher interessant für dich: Die beste Software für Studium und Forschung 2018

Header Photo by Chris Lawton

No Replies on Soll ich meine Masterarbeit auf Englisch oder Deutsch schreiben?

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

}(jQuery));