Abschaltung von Auratikum in 12 Monaten zum 01.05.2025 2 Monaten ago

Leider können wir Auratikum nicht mehr wirtschaftlich betreiben und haben uns deshalb schweren Herzens entschieden, den Betrieb am 1. Mai 2025 einzustellen. In den nächsten 12 Monaten kannst du Auratikum wie gewohnt weiter nutzen. Lediglich Jahres-Lizenzen werden nicht mehr angeboten und automatisch verlängert. Du kannst nach wie vor noch Monats-Lizenzen erwerben und die Software damit ohne Einschränkungen weiter nutzen.

Am 1. Mai 2025 werden wir den Betrieb einstellen. Das heißt, du wirst dich nicht mehr in die Anwendung einloggen können und alle deine Daten werden permanent gelöscht.

Wir bedanken uns das Vertrauen in unserer Produkt während der letzten 7 Jahre und hoffen, dass ihr einen guten Übergang zu anderer Software findet.

Mit freundlichen Grüßen
David, Björn & Richard und das gesamte Auratikum-Team

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Ich möchte Auratikum nicht weiter nutzen, wie kann ich meinen Account löschen?
Logge dich in der Anwendung ein, öffne dein Profil (über die Seitenleiste unten links) und drücke dort auf „Nutzerkonto endgültig löschen“. Laufende Lizenzen werden dabei natürlich auch automatisch gekündigt.

Wie kann ich meine Lizenz kündigen?
Du kannst jederzeit deine Lizenz kündigen. Logge dich in der Anwendung ein, öffne dein Profil (über die Seitenleiste unten links), gehe dann in den „Premium“ Reiter (oben rechts) und drücke dort auf „Auratikum Premium kündigen“. Deine Daten bleiben trotzdem zugänglich.

Ich brauche etwas mehr Zeit, kann ich noch ein zwei Monate länger bleiben?
Leider nein, Auratikum wird am 01.05.2025 eingestellt.

Meine Lizenz ist abgelaufen, wie kann ich eine neue bekommen?
Du kannst bis zum 01.04.2025 eine neue Monats-Lizenz erwerben. Logge dich in der Anwendung ein, öffne dein Profil (über die Seitenleiste unten links), gehe dann in den „Premium“ Reiter (oben rechts), wähle eine Lizenz und folge den Anweisungen.
Denke daran, dass ab dem 01.05.2025 das System abgeschaltet wird und du bis dahin deine Daten gesichert hast.

Es gibt einen Fehler beim Laden der Premium Seite, was kann ich tun?
Lade die Anwendung einmal neu und leere ggf. deinen Browser-Cache. Die aktuelle Auratikum Version ist Version 5.1.15#1946, du kannst deine Version in deiner Profilansicht prüfen.

Es gibt einen Fehler beim Exportieren der Projekte, was kann ich tun?
Prüfe, ob die E-Mail mit dem Download-Link im Spam Ordner gelandet ist. Falls sie wirklich nicht durch kam, kannst du in deinem Profil (in der Anwendung) eine alternative E-Mail angeben.

Datensicherung & Übergang zu anderer Software

Auratikum bietet verschiedene Möglichkeiten des Daten-Exports an.

Referenzen-Export
Am Besten exportierst du die Referenzen im BibTex Format um sie in anderen Referenz-Management Programmen nutzen zu können. Klicke dafür auf “Referenzen” in der Seitenleiste und dann auf das Exportieren Icon oben rechts.
BibTex wird von Anwendungen wie Mendeley, Zotero, Citavi, etc. unterstützt. Du kannst dort die BibTex Dateien einfach importieren.

Alternativ gibt es noch einen MS Word Export. Dabei werden die Referenzen entsprechenden deiner Zitierstil-Einstellung im Profil exportiert. Du kannst den Stil im Profil ändern. Wähle aus einem von tausenden Stilen aus. Eine Übersicht aller Zitierstile findest du hier.

Projekt-Export
Deine Projekte können über die Auswahl eines Projekts als Latex-Projekt oder MS Word Datei exportiert werden. Öffne dazu ein Projekt, klicke oben auf das „exportieren“ Icon und wähle das entsprechende Format aus. Exporte werden asynchron erstellt, sobald der Export fertig ist, bekommst du eine Mail mit einem Link für den Download. Falls du keine E-Mail bekommst, kann es sein, dass dein E-Mail Provider die E-Mail blockiert hat. Falls du eine andere E-Mail hast, kannst du sie im Profil unter „Alternative E-Mail“ angeben und es noch einmal versuchen. Der Projekt-Export beinhaltet nur die Inhalte, die du auch im „Schreiben“ Modus (Wechsel oben rechts) siehst. Möchtest du alle Notizen deines Projekts exportieren, ziehe alle Notizen in die Gliederung und exportiere das Projekt.

Notizen-Export
Es gibt zwei Möglichkeiten alle Notizen zu exportieren. Lege ein Projekt an und ziehe alle Notizen in die Gliederung, nutze dann den Projekt-Export. Oder nutze alternativ den Backup-Download – hier werden alle Daten im JSON Format heruntergeladen. Es ist ein maschinenlesbares Format, welches du nutzen kannst um die Inhalte mithilfe von Scripten in andere Formate (wie z.B. Evernote) umzuwandeln.

Weitere Optionen
Der Backup-Download gibt dir alle Daten im JSON Format, dort steht alles drin (inkl. Notizen Tags, Links, usw.). Du kannst hier mit einfachen Scripten (z.B. in Python) die Daten in andere Formate umwandeln.

Commenting is Disabled on Abschaltung von Auratikum in 12 Monaten zum 01.05.2025